Der Pudel ist ein ausgesprochener Familienhund. Er gilt als äußerst anhänglich, intelligent, lebendig, sehr lernwillig und verspielt.Wer einmal mit so einem lebhaften Gesellen unter einem Dach gelebt hat,kommt meistens von dieser liebenswerten Rasse nicht mehr los.Lange Zeit hatte er mit dem Image des Schoßhundes zu kämpfen,erfreut sich jedoch zunehmender Beliebtheit durch die Welle der Hundesportarten,wie Agility,Obedience usw.
Es gibt ihn in vier Größen und fünf Farben: schwarz,weiß,braun,silber und aprikot.
Toypudel:           von      25 cm - 28 cm
Zwergpudel:        über    28 cm - 35 cm
Kleinpudel:         über    35 cm - 45 cm
Großpudel:         über    45 cm - 60 cm
  

Der Bull Terrier ist einer der freundlichsten Hunderassen, man bezeichnet ihn auch gerne als den Gladiator unter den Hunderassen.Sein idealer Charakter wird als eigensinnig, feurig und tapfer beschrieben, dabei mit einem ausgeglichenen Wesen, diszipliniert und freundlich gegenüber Menschen.
Die " Bullis " begleiteten uns 25 Jahre ( 1974 - 2000 ).Es lebten immer mehrere in unserem Haus,die unseren Pudeln im Körbchen als Wärmematte dienten.Aufgrund der damaligen Welpenkäuferschicht haben wir jedoch nach 8 Würfen die Zucht eingestellt.

Eine ebenso faszinierende Rasse wie der Bullterrier ist der Lhasa Apso.Auch er ist vom Charakter her ein sehr eigenwilliger Hund.Er kann sich als perfekter Schauspieler in Szene setzen,um seinen Willen durchzusetzen.Ansonsten hat er ein liebevolles und anhängliches Wesen und macht fast alles ,um seiner Familie zu gefallen.
Auch diese Rasse hat 20 Jahre lang ( 1986 - 2006 ) unser Haus beherrscht.Es hat uns sehr viel Spaß gebracht unsere Lhasas auszustellen.Man muss jedoch auch sagen,dass ein Ausstellungs-Lhasa ein sehr " behütetes " Leben führen muss.Insgesamt hatten wir 5 Lhasa Apso Würfe. Wer jedoch ernsthaft züchten will,sollte sich für eine Rasse entscheiden.So züchten wir heute nur noch Pudel.

Aber nicht nur Hunde sind in unserem Haus willkommen. So haben schon viele Igel bei uns überwintert und manchem Vogel,der aus dem Nest gefallen oder verletzt war, konnte geholfen werden.Besonders gern erinnern wir uns an " Hugo ", eine ein paar Tage alte Wildtaube,die aus dem Nest gefallen war.Es gelang Alicja " Hugo " hochzuziehen,was nicht so einfach ist,da Tauben zunächst mit der sogenannten " Kropfmilch " aufgezogen werden.Als Hugo flügge wurde,entließen wir ihn schweren Herzens nach draußen.Aber siehe da,tagsüber genoss er unseren Garten mit hohem Baumbestand, abends jedoch klopfte er solange an das Küchenfenster, bis ihm Einlass gewährt wurde, und er dort seinen gewohnten Schlafplatz einnehmen konnte.Sobald von unserer Familie sich jemand draußen blicken ließ,nahm er seinen Platz auf dessen Schulter oder Kopf ein.Langsam vergrößerte Hugo seinen Radius in Nachbars Gärten und auf Nachbars Köpfen!Schließlich unternahm er einen täglichen Ausflug zum 6 km entfernten Bredstedter Marktplatz.Entdeckte er jedoch unser Auto in Bredstedt ,setzte er sich auf das Autodach und wartete bis wir von unseren Einkäufen zurückkehrten, um dann die Rückfahrt im Auto zu genießen! Leider kehrte Hugo im November von einem seiner Ausflüge nicht mehr zurück.

Der Schwarze Quirl

Norderreeg 5

25852 Bordelum

Tel:04671-1378

Handy:015254163027

E-Mail:

poznanskaa@gmail.com